Was ist eine
freitragende Bolzentreppe?

Bolzentreppe aus Granit | Freitragende Treppe

freitragende Bolzentreppe Star Galaxy TreppeEine Treppe verbindet zwei Stockwerke - diese These ist eindeutig. Eine Treppe ist aber viel mehr als nur ein Verbindungsstück zwischen zwei Stockwerken eines Gebäudes. Denn die Treppe gehört zum Wohnraum dazu und stellt architektonisch gesehen ein eigenes kleines Bauwerk im Haus dar.

Es gibt verschiedene Arten von Treppen, z.B. die Betontreppe mit Treppenbelag aus Stein oder Holz, die Wangentreppe und auch die Spindeltreppe. Besonders filigran und anmutig ist aber nur die platzsparende Bolzentreppe, die auch als freitragende Treppe bzw. als Bolzenstiege bekannt ist.

Die freitragende Bolzentreppe wird aus Naturstein, wie z.B. Granit, Marmor oder Agglo und den Treppenbolzen gefertigt. Sie kann in gerader oder gewendelter Form hergestellt werden, denn die Anfertigung einer Bolzentreppe erfolgt nach Maß und nach den individuellen Gegebenheiten in dem Gebäude, in welchem sie errichtet werden soll.

Bolzentreppen aus Granit oder Marmor sind sehr anpassungsfähig. Denn Granit gibt es in vielen verschiedenen Farben und mit allen erdenklichen Texturen. Des Weiteren sind freitragende Treppen sowohl für große, als auch für kleine Räume geeignet. Die Besonderheit an einer Bolzentreppe ist, dass sie Dank ihrer offenen Bauweise lichtdurchlässig ist und die Räume nicht unnötig abdunkelt, wie eine geschlossene Treppe.

Bolzentreppe aus Granit mit Treppengeländer aus GlasGranit ist für eine freitragende Treppe als Material bestens geeignet. Nicht allein wegen seiner Qualität, sondern auch wegen seiner Robustheit. Eine freitragende Bolzentreppe aus Granit ist somit eine langfristige und somit wertvolle Investition.

Für den Bau unserer Bolzentreppen verwenden wir nur hochwertige Materialien, um einen hohen Grad an Sicherheit und Stabilität gewährleisten zu können.

Die freitragende Bolzentreppe besteht aus nur wenigen Komponenten:

1. Trittstufen

Die Trittstufen für die Bolzentreppe werden in unserem Betrieb individuell nach Maß für unsere Kunden angefertigt. Sie werden zugeschnitten, poliert, auf Wunsch abgerundet und für die Montage mit Bohrlöchern ausgestattet. Die Treppenstufen für die freitragende Bolzentreppe bestehen aus 2 mindestens 3 cm starken, übereinanderliegenden Granitplatten, welche mittels einem Epoxidharzklebers und einer Gewebematte aus Glasfaser, miteinander verklebt werden.

2. Treppenbolzen

Die Treppenbolzen sind die Namensgeber der Bolzentreppe. Sie werden für die Verbindung der einzelnen Stufen benötigt und sorgen für eine solide Stabilität. Treppenbolzen gibt es aus verschiedenen Materialien mit unterschiedlichen Legierungen. Am beliebtesten sind die Treppenbolzen aus Edelstahl, gefolgt von verchromten Bolzen. Es gibt sie aber auch in Messingoptik und in anderen Farben.

3. Wandanker

Besonders wichtig für den Aufbau einer freitragenden Treppe sind die Wandanker. Diese sorgen für einen optimalen Halt und eine effiziente Lastabtragung der Treppe. Die einzelnen Stufen werden mit den Wandankern verschraubt, die mittels Bohrungen an der Wand angebracht werden. Als ideale Wände werden tragende Wände für die Anbringung einer Bolzentreppe betrachtet. Sollte es nicht möglich sein, an jeder Treppenstufe die Wandanker anzubringen, weil z.B. ein Fenster im Weg ist, so werden biegesteife Schwerlastbolzen verwendet.

4. Geländer

Für freitragende Bolzentreppen eignen sich insbesondere Treppengeländer aus Edelstahl. Dabei werden gerne moderne Stabgeländer oder auch Relingeländer genutzt. Wer es elegant und anmutig mag, dem wäre unser Holzgeländer, zu empfehlen.

Eine freitragende Bolzentreppe benötigt keine aufwendigen Stahlkonstruktionen als Unterbau. Sie trägt sich mit Hilfe der Bolzen und der Wandanker quasi von selbst. Diese Konstuktion ist einzigartig und macht die Bolzentreppe so besonders.

Als freitragende Treppen  werden sowohl Treppen mit eingespannten Treppenstufen als auch Treppen mit Tragbolzen und Mischkonstruktionen verstanden. Auch Treppen, wie zweiläufigen U-Treppen (1/4 gewendet und ohne Podest), bei denen das Zwischenpodest keinerlei Auflager hat, werden als freitragende Treppen bezeichnet.

Die freitragende Bolzentreppe aus Granit birgt also viele Vorteile und sorgt für ein gemütliches, lichtdurchflutetes Ambiente in Ihren Räumlichkeiten, ohne viel wertvollen Platz wegzunehmen.

Wir liefern und montieren Ihre neue Bolzentreppe deutschlandweit. Kontaktieren Sie uns und erhalten Sie ein individuelles Angebot.